5 Goldene Regeln - Für Ihren Erfolg auf der LOGfair

Aus unserer Sicht ist die LOGfair erfolgreich, wenn Besucher neue Impulse für ihre Logistikprojekte erhalten und in Ihnen einen starken Partner finden, mit dem sie gemeinsam neue Projekt umsetzen.

Wir, die Veranstalter der LOGfair, haben die Aufgabe übernommen, die LOGfair bei Entscheidern der Logistikbranche bekannt zu machen und Fachbesucher für Sie zu gewinnen.

Und jetzt müssen Sie ran …

…damit für Ihr Unternehmen die LOGfair ein Erfolg wird. Um Sie hierbei zu unterstützen, haben wir eine Checkliste mit Maßnahmen vorbereitet, die Sie vollkommen kostenfrei ergreifen können.

Gestalten Sie Ihren Fachvortrag und zwar aus der Sicht eines potentiellen Interessenten.
Stellen Sie sich die Frage:

  • Würde ich mich zu diesem Vortrag anmelden?
  • Welchen Mehrwert kann ich erwarten; würde ich 30 Minuten Zeit aufwenden, um den Vortrag zu besuchen?

Prüfen Sie Titel und Beschreibung, um Interesse bei den Teilnehmern zu wecken!

Achten Sie auf einen gelungenen Einstieg und versuchen Sie Neugierde zu erzeugen.

Halten Sie Ihre Präsentation kurz – und kurzweilig.

Vermeiden Sie textlastige Folien. Verwenden Sie stattdessen originelle Bilde, die Sie anschließend erläutern. Sorgen Sie außerdem dafür, dass auf dem Bildschirm immer wieder etwas passiert. Präsentationen, bei denen zehn Minuten lang ein und die gleiche Folie unverändert stehenbleibt, während der Referent monologisiert, sind schnell ermüdend.

Halten Sie Ihren Eigenwerbeanteil bei max. 30 %. Bieten Sie Mehrwert und kein Werbevortrag!

 

Prüfen Sie noch einmal Ihren virtuellen Messestand aus Sicht eines Besuchers und stellen Sie sich die Fragen:

  • Erkenne ich auf den ersten Blick, was dieses Unternehmen macht?
    (Ist dies nicht der Fall, wird sich der Besucher nicht lange an Ihrem Stand aufhalten.)
  • Worin könnte mich das Unternehmen unterstützen, um in meinem Bereich noch erfolgreicher zu werden?

Sind alle relevanten Daten zu Ihrem Unternehmen korrekt erfasst?

  • Link zu Impressum
  • Vollständige Kontaktdaten (Anschrift, Telefon, Email)
  • LiveChat getestet?

Sichten Sie Ihre Kontaktdatenbank und laden Sie aktiv zur LOGfair – und natürlich ganz speziell zu Ihrem Fachvortrag ein.

Haben Sie Ihre E-Mail Signatur und die Ihrer Kollegen mit einem Hinweis und/oder einer der von uns bereitgestellten Grafiken (Werbemittel) versehen, dass Sie auf der LOGfair ausstellen und einen Vortrag halten?

Wenn nein – am besten gleich nachholen und die Verlinkung zur LOGfair Registrierung mit Ihrem persönlichen Referer-Link nicht vergessen!

Treten Sie der XING Gruppe „LOGfair – Die virtuelle Leitmesse der Logistik“ bei und stellen Sie sich persönlich vor.

Nach Beitritt stellen Sie einen Beitrag in der Gruppe ein und informieren Sie über Ihren Vortrag auf der LOGfair. Auch hier gilt: Vergessen Sie die Verlinkung nicht mit Ihrem persönlichen Referer-Link zur Anmeldeseite der LOGfair – das können wir dann optimal „Liken“

Die Gruppen-URL: https://www.xing.com/communities/groups/logfair-die-virtuelle-logistikmesse-7460-1118448

 

Nutzen Sie die Gruppe aktiv, dafür ist sie da!

 

Melden Sie sich auf XING zum Event an:

LOGfair – Die 365 Tage Messe

LOGfair 2.0 – 12. Mai

Schauen Sie sich in der Gästeliste um und stellen Sie eine Kontaktanfrage an die Personen, die aus Ihrer Sicht zu Ihrer Zielgruppe passen. In Ihrer Kontaktanfrage können Sie auf Ihre Ausstellung und den Fachvortrag auf der LOGfair hinweisen. Mit dieser persönlichen Einladung zu Ihrem Fachvortrag steht der Knüpfung neuer Kontakte für Ihr Unternehmen nichts mehr im Wege.

Beispiel einer Kontaktanfrage / Textvorschlag:


Lieber Herr Mustermann,

wie ich sehe, haben Sie sich bereits zur LOGfair angemeldet – das freut mich sehr. Wir sind Aussteller auf der LOGfair und halten den Vortrag „Titel Ihres Vortrags“. Ich würde mich freuen, wenn Sie meiner Einladung folgen und sich am “Datum Vortrag” um “Uhrzeit Vortrag” live zuschalten.

Viele Grüße
“Ihr Name”


Beachten Sie, dass Sie mit Ihrem XING Premium Account pro Woche 100 solcher Kontaktanfragen stellen können.

 

Was noch?

Die Durchführung dieser Maßnahmen tragen in nicht unerheblichem Maße zum Erfolg für Ihr Unternehmen auf der LOGfair bei. Selbstverständlich können Sie auch weitere Maßnahmen ergreifen; Neben XING bieten Facebook und Google hervorragende Möglichkeiten, Ihren LOGfair Auftritt zu bewerben.

Das ist aber längst nicht Alles!

Nach der LOGfair Webkonferenz ist noch lange nicht Schluss, denn die LOGfair ist ganzjährig für Besucher geöffnet.
Jetzt kommen wir zu den Maßnahmen NACH der LOGfair Webkonferenz:

Sie erhalten eine Liste der Personen, die sich zu Ihrem Vortrag auf der LOGfair angemeldet haben.

Alle Personen auf dieser Liste haben bestätigt, dass wir ihre Kontaktdaten an den Referenten weiterleiten dürfen, damit Sie Kontakt aufnehmen können. 

Ihr Fachvortrag auf der LOGfair wird aufgezeichnet.

Das Beste daran ist, dass wir NACH der LOGfair Webkonferenz den Besuchern eine Reminder-Email mit dem Hinweis senden, dass sie sich sämtliche Aufzeichnungen ansehen können.

Analog zu den Live-Vorträgen muss sich der Besucher auch für die Aufzeichnung einbuchen und bestätigen, dass wir seine Kontaktdaten an den Referenten weiterleiten dürfen. Nach dem 17.02.2020 werden wir Ihnen auch diese Informationen zukommen lassen.

VIEL ERFOLG!